Back to ‘Reality’

Zurück in unserer eigenen Dimension ergab es sich, dass sich das Thema der Piraten in der Zeltfreizeit wieder einschlich. Alle Betreuer verwandelten sich quasi über Nacht wieder zu einer Bande gefährlicher Piraten, die auf dem Zeltplatz für Ordnung sorgten. So wurde nach dem Frühstück erstmal für eine gewisse Grundordnung in den Zelten gesorgt. Das beinhaltete: Koffer packen, Fundkiste durchwühlen, alle Betten aus den Zelten und einmal gründlich durchfegen. Zu guter Letzt wurden alle Betten wieder in die Zelten gestellt und der restliche Vormittag genossen.

Am Nachmittag ging es dann in die Stadt, wo die Beute, die alle Kinder am Vormittag bei der Zeltfreizeitbank abholen konnten, endlich ausgegeben werden konnte. Riesige Eiskugeln und kleine Spielzeuge wurden dabei erbeutet.

Um die erfolgreichen Eroberungen und die wunderschöne Woche am Abend zu bejubeln wurde wie immer eine grandiose Abschlussdisco zelebriert. Bei der auch der Professor Ment Mensch nochmal sein bestes gab. Denn auch er war heil froh alle Kinder wieder in die richtige Dimension zurück befördert zu haben.